Sie sind hier

Masterarbeit

BEGEISTERUNG UND LEIDENSCHAFT FÜR TECHNIK AUF RÄDERN

Momentan werden Lithium-Ionen-Batterien (LIB) nach der Verwendung in ihrem primären Einsatzgebiet zumeist recycelt. Der Einsatz gebrauchter LIBs in einer zweiten Anwendung generiert einen Mehrwert und damit monetäre Vorteile für den Erstanwender und Zweitanwender. Um auch in der zweiten Anwendung eine maximale Lebensdauer der LIB zu garantieren ist eine genaue Bestimmung des Alterungszustands der Batterie nötig. Daher sollen im Rahmen des ögP STABLE, in das die Thesis integriert werden soll, Messungen zur Zustandsbestimmung von gebrauchten Batteriezellen durchgeführt werden.
Aufgrund der Komplexität des zu bearbeitenden Themas ist vor dem Start der Bearbeitungszeit der Thesis eine mindestens einmonatige Einarbeitung im Rahmen einer vergüteten Werkstudententätigkeit vorgesehen. Die wöchentliche Arbeitszeit wird in Absprache mit dem Studenten festgelegt.

Die Arbeit findet in Kooperation mit dem FKFS/IVK der Universität Stuttgart statt. Vorraussetzung für die Arbeit ist somit eine Immatrikulation an der Universität Stuttgart.

Kurzbeschreibung: 

Modulentwicklung eines automatisierten Charakterisierungssystems gebrauchter Lithium-Ionen-Batterien.

Ihr Profil: 
  • Student der Elektrotechnik, Physik, Fahrzeug- und Motorentechnik, Mechatronik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Grundkenntnisse Elektrotechnik/Batterietechnik
  • Erste Erfahrungen im Systementwurf / Modellierung
  • Eigenständiges, strukturiertes Arbeiten
Ihre Aufgaben: 
  • Der erste Teil der Arbeit besteht aus einer Marktanalyse zu Akkutypen verschiedener Einsatz-gebiete und einer Analyse der Zusammensetzung dieser Akkutypen. Dieser Teil dient dazu, sich einen Überblick über den aktuellen Markt zu verschaffen.
  • Die Entwicklung und Inbetriebnahme der Module des Charakterisierungssystems und erste Messungen an gebrauchten Batteriezellen werden vom Studenten umgesetzt und stellen den zweiten Teil der Arbeit dar.
  • Die Analyse und Auswertung der durch die Messungen an gebrauchten Batteriezellen gewonnenen Daten runden die Arbeit ab.
Wir bieten: 
  • Attraktive Arbeitsbedingungen in einem anspruchsvollen, interessanten und abwechslungsreichen Umfeld
  • Partnerschaftliche, respektvolle Unternehmenskultur, die persönliche Entfaltung und eigenverantwortliches Handeln fördert
  • Mitarbeit in einem motivierten, ergebnisorientierten Team

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen an unsere Ansprechpartner Herrn Eric Vogel. Tel. 07031-20 40 58 75
E-Mail an: eric.vogel@cartech-company.com