Sie sind hier

Demonstration "Modern e-Parking", 05. Oktober

Unter dem Akronym AUTOPLES (Automatisches Parken und Laden von Elektro-Fahrzeugsystemen) zeigt ein Projektkonsortium des Spitzenclusters Elektromobilität Süd-West, wie ein smart ED autonom (ohne Fahrer) in die 6. Etage des Parkhauses Hofdiener in der Stuttgarter Innenstadt hinauffährt, dort selbständig einparkt und an einen Laderoboter zur Betankung andockt.

Außenansicht des Parkhauses "Hofdienergarage" in Stuttgart - Foto: (c) PBW Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg

Im Verbundprojekt AUTOPLES , das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Spitzenclusters „Elektromobilität Süd-West“ über zweieinhalb Jahre mit 2,3 Mio. € gefördert wird, haben sich vier kleine und mittelständische Unternehmen, sowie eine Forschungseinrichtung zusammengeschlossen, um die Betankung von Elektrofahrzeugen für den Nutzer zu optimieren.

Mit Kreativität, Innovationskraft und ihrer Expertise in den jeweiligen Kerngeschäften haben die Verbundpartner die dafür nötigen Steuerungs- und Ladesysteme erforscht und zugleich passende Geschäftsmodelle entwickelt, um so die Chancen für einen breiten Markterfolg zu erhöhen. Die Rolle des Verbundkoordinators hat das Stuttgarter Unternehmen TransEnergyPartners GmbH übernommen. Am Projekt AUTOPLES sind neben CTC cartech company weiterhin die Firma LAPP aus Stuttgart, das FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie und die Inductive Power Transfer IPT aus Weil am Rhein beteiligt.

Die Veranstaltung wir von der Landesagentur e-Mobil BW GmbH organisiert.


Die Veranstaltung findet am 05.10.2015 in der 6. Etage der "Hofdienergarage" in der Stuttgarter Innenstadt, Schellingstraße 25B, 70174 Stuttgart statt.

Weitere Informationen, Hintergründe und Programmablauf finden Sie auf der Seite der e-mobil BW.

Ansprechpartner: 
Alexander Kohs, Tel: +49 (0)7031 2040 58-54
Heiner SchmeckTel: +49 (0)7031 2040 58-15